Informationsveranstaltung Gleichwertigkeitsverfahren Branchenzertifikat OdA KT und Höhere Fachprüfung

 

Auch im 2018 führt die OdA KT wieder Informationsveranstaltungen zum Thema Gleichwertigkeitsverfahren Branchenzertifikat und Höhere Fachprüfung durch:

  • am 20.04.2018 in Winterthur, Banana City, 14.15–17.15 Uhr, CHF 30.- (Inkasso am Anlass)
  • am 18.06.2018 in Olten, Hotel Olten, 14.15–17.15 Uhr, CHF 30.- (Inkasso am Anlass)

Zur Vorbereitung sollten Sie folgende auf der Webseite der OdA KT publizierten Dokumente sorgfältig studieren: Berufsbild KT; Reglement Gleichwertigkeit Branchenzertifikat OdA KT sowie Wegleitungen und Nachweisdokument; HFP Prüfungsordnung und Wegleitung.

 

Inhalte

I. Was bedeutet das neue Diplom für mich?

  1. Warum gibt es überhaupt ein neues eidgenössisches Diplom und was bringt es mir?
  2. Wie ist das Verfahren aufgebaut? Was für eine Aufgabe haben die Methodenverbände, die Schulen, der Staat, die OdA KT? Was muss ich selber tun?
  3. Was bedeutet das Diplom für die Registrierung bei Registrierstellen und Versicherern und für die kantonalen Zulassungen?

II. Wie komme ich zum Branchenzertifikat?

  1. Das Gleichwertigkeitsverfahren: Eine einfache und flexible Lösung
  2. Was sind die Zulassungsbedingungen?
  3. Wie erleichtern mir die Übergangsbestimmungen den Einstieg?
  4. Wie kann ich mich anmelden?
  5. Wie bereite ich das Dossier für das GWV vor?
  6. Was hat es mit dem Essay auf sich?

III: Wie erlange ich das eidgenössische Diplom?

  1. Was sind die Zulassungsbedingungen zur HFP?
  2. Wie erleichtern mir die Übergangsbestimmungen den Einstieg?
  3. Wie kann ich mich anmelden und wie bereite ich mich am besten auf die HFP vor?
  4. Was genau erwartet mich am Tag der Prüfung?

 

ReferentInnen

Andrea Bürki, Präsidentin OdA KT

Dr. Christoph Berger, Vorstandsmitglied OdA KT

 

Gerne können Sie uns vor dem Anlass Ihre Fragen auf iv@oda-kt.ch schicken, dann können wir am Anlass noch gezielter auf Ihre Anliegen eingehen.                                    

 

 

Zur Anmeldung für die Informationsveranstaltung GWV BZ und HFP KomplementärTherapie: