Der Titel „KomplementärTherapeut/in mit eidgenössischem Diplom" wird durch den erfolgreichen Abschluss der Höheren Fachprüfung (HFP) für KomplementärTherapeutinnen und KomplementärTherapeuten erworben. Die HFP dient dazu, abschliessend zu prüfen, ob die Kandidatinnen und Kandidaten über die im Berufsbild geforderten Handlungskompetenzen verfügen, die zur Ausübung einer verantwortungsvollen Berufstätigkeit erforderlich sind.

 

Prüfungsordnung und Wegleitung

In der Prüfungsordnung und in der Wegleitung zur Prüfungsordnung sind die Voraussetzungen für die Zulassung zur HFP sowie die Modalitäten der Prüfung und der Diplomerteilung geregelt. Die Richtlinien für die Prüfungsteile enthalten schliesslich die Aufgabenstellung, die inhaltlichen und formalen Vorgaben sowie die Beurteilungskriterien der OdA KT für die einzelnen Prüfungsteile. Sie finden diese und weitere wichtige Dokumente unten auf dieser Seite.

 

Die Zulassung zur HFP ist an folgende Voraussetzungen geknüpft:

  • Abschluss auf mindestens Sekundarstufe II oder äquivalent 
  • Branchenzertifikat KT 
  • Komplementärtherapeutische Berufspraxis 
  • Nachweis über absolvierte Supervision 

Die Liste der von der OdA KT zugelassenen Supervisorinnen und Supervisoren finden Sie unter diesem Link.

 

Höhere Fachprüfungen im 2018

Im 2018 führt die OdA KT zwei Höhere Fachprüfungen für KomplementärTherapeutinnen und KomplementärTherapeuten durch.

  • HFP vom 15. bis 18. Mai 2018 (Anmeldeschluss 14.01.2018, Einreichung Fallstudie bis 14.03.2018)
  • HFP vom 16. bis 19. Oktober 2018 (Anmeldeschluss 15.06.2018, Einreichung der Fallstudie bis 15.07.2018)

Die Höhere Fachprüfung für KomplementärTherapeutinnen und KomplementärTherapeuten kostet CHF 2‘100.-

Die Dokumente, die Sie zur Anmeldung und Zulassung zur HFP einreichen müssen, sind in diesem Dokument zusammengestellt.

 

Über diesen Button gelangen Sie zum Online-Anmeldeformular für die Höhere Fachprüfung. 

Informationsveranstaltungen

Auch im 2018 führt die OdA KT wieder Informationsveranstaltungen zum Thema Gleichwertigkeitsverfahren Branchenzertifikat und Höhere Fachprüfung durch. Unter Informationsveranstaltungen können Sie sich für den Anlass anmelden und finden detaillierte Angaben zum Anlass.

 

Dokumente betreffend Höhere Fachprüfung