Institute, welche ihren AbsolventInnen das Branchenzertifikat KT abgeben wollen, müssen ihre Bildungsgänge (Methodenausbildung KT + Tronc Commun KT + Praktikum KT) von der OdA KT akkreditieren lassen. Die KT-Methode muss von der OdA KT anerkannt sein.

Das Verfahren ist im Reglement zur Akkreditierung von KomplementärTherapie Ausbildungen beschrieben. Alle relevanten Grundlagendokumente finden Sie unten auf dieser Seite. Der Antrag erfolgt mittels unserem Online-Anmeldeformular. Die Gebühren richten sich nach Art der Akkreditierung.

Mit dem Antrag reichen Sie uns alle im Reglement aufgeführten Dokumente in elektronischer Form per E-Mail ein. Die Details entnehmen Sie bitte den Erläuterungen zum Reglement zur Akkreditierung von KT-Ausbildungen.

Die anerkannten Methoden der KomplementärTherapie sowie die entsprechenden Methodenidentifikationen sind auf der Seite Methoden der KomplementärTheraie aufgeschaltet.

 

Bericht der Experten zum Akkreditierungsverfahren – eine erste Bilanz

Wir empfehlen die Lektüre des ausführlichen Expertenberichts zum Akkreditierungsverfahren, der die Herausforderungen und die Chancen einer Akkreditierung beleuchtet sowie Lösungsansätze aufzeigt, wenn Im Verlauf der Erstellung des Dossiers Schwierigkeiten auftreten.

 

Über diesen Button gelangen Sie zum Online-Anmeldeformular für das Akkreditierungsverfahren.

Kosten

Fakultatives, beratendes Vorgespräch (max. 2h)    CHF500.-
KT-Methode und Tronc Commun    CHF 3'950.-    
nur KT-Methode    CHF 3'000.-    
nur Tronc Commun    CHF 2'450.-    
jede weitere KT-MethodeCHF1'000.-
Jahresgebühr pro Bildungsgang (ab Folgejahr der Akkreditierung)   CHF600.-    

 

 

 

 

Dokumente mit Hintergrundinformationen zum Erstellen des Akkreditierungsdossiers